Heimat ohne Vaterland?

Kann Bayern es auch alleine? Wilfried Scharnagl schrieb vor einigen Jahren ein Buch darüber, wie gut es Bayern ginge, wäre es nur selbstständig und nicht Teil der Bundesrepublik Deutschland. Dabei steht Scharnagl nicht alleine da: Laut Umfragen sympathisiert ein Drittel der Bayern mit einem Bayxit aus der BRD. Zudem wird im Zuge des Brexits aus der EU auch über einen Schoxit (Abspaltung Schottlands vom Vereinigten Königreich) und derzeit besonders darüber spekuliert, ob Katalonien sich nun – ohne jede rechtliche Grundlage – von Spanien abspaltet oder nicht.

 

 

Doch bereits jetzt haben die Katalanen finanzielle Einbußen erleben müssen. So viel Unsicherheit schreckt die Wirtschaft ab, zumal auch die Mitgliedschaft in der EU nach einer Abspaltung  neu erworben werden müsste.

 

 

Katalonien als Vorbild?

 

Könnten uns die Katalanen also Vorbild sein und wir Bayern uns endlich von Preußen losreißen?

 

Wohl kaum. Das Bundesverfassungsgericht hat unlängst bestätigt, dass das Grundgesetz keine rechtliche Handhabe für die Abspaltung eines Bundeslandes vorsieht und somit nicht möglich ist.

 

 

Und auch wenn die bayerische Selbstständigkeit einen gewissen Charme hätte, so sollten wir besonders in weltpolitisch unruhigen Zeiten uns auf das besinnen, was wir haben. Und das ist ein funktionierendes Deutschland und Europa mit Zukunft.

 

 

Europa neu denken!

 

Aber: Den Damen und Herren in den jeweiligen Parlamenten und Institutionen, seien sie in Spanien, Bayern, Schottland oder Brüssel, sollten nun die Augen geöffnet sein. Die Menschen in Europa sind bereit dazu, für die Umsetzung ihrer politischen Ideen zu kämpfen. Ein „Weiter so“ kann es nicht geben dürfen.

 

 

Jetzt ist es an der Zeit, unser Europa zu stärken – und zwar im Sinne der Europäerinnen und Europäer! Es gilt nun die Rolle der Nationalstaaten zu überdenken. Welche Möglichkeiten böte ein „Europa der Regionen“? Wollen wir wieder zurück in ein Europa der Nationalstaaten? Wollen wir neue Nationalstaaten gründen, wie etwa eine Alpenrepublik, bestehend aus Baden-Württemberg, Bayern, Österreich und Südtirol?

 

Lasst uns für ein gemeinsames Europa kämpfen, in dem jeder Europäer seine Identität bewahren kann, ohne dafür Konflikte austragen zu müssen. Lasst uns neu denken und die Regionen und Europa stärken. Denn weder Bayern noch Deutschland können es alleine.

 


Alles Gute, Bayerische Verfassung!

Bayerns Verfassung feiert 70. Geburtstag. bayerischer-freigeist.de hat die zehn schönsten Artikel in dieser ehrwürdigen Verfassung gefunden. Sie sollten uns unser Leben überdenken lassen...

0 Kommentare